Schulsanitaeter Schulsanitaeter2

Das Jugendrotkreuz des Kreisverbandes Böblingen bietet in diesem Schuljahr für Schüler/innen der 7. und 8. Klassen der Realschule Weil der Stadt eine Erste-Hilfe AG an. Es ist daran gedacht, mit Hilfe der Teilnehmer/innen dieser AG einen Schulsanitätsdienst aufzubauen.

Die Arbeitsgemeinschaft wird von einem Mitarbeiter des DRK geleitet und findet alle zwei Wochen am Donnerstag Nachmittag in der Schule statt.
Ziel ist, dass die Teilnehmer/innen bereits nach ca. einem halben Schuljahr kleinere und größere Notfälle an der Schule selbst betreuen und bewältigen können. Im Rahmen der AG absolvieren alle Teilnehmer außerdem einen kostenlosen testierten Erste-Hilfe-Kurs, der z.B. für die Führerscheinprüfung notwendig ist. Außerdem gibt es ein Teilnahmetestat und einen offiziellen Schulsanitätsausweis.